Zeitsprung: Klonschaf

Bald werden wieder das Wort des Jahres, das Unwort des Jahres und das Jugendwort des Jahres verkündet. Ich habe einmal 20 Jahre zurückgeschaut. Das Wort des Jahres 1997 war „Reformstau“. Die Plätze 4–6 auf der Liste nahmen „Klonschaf“, „Elchtest“ und „Tamagotchi“ ein. (Quelle: Gesellschaft für deutsche Sprache e.V.) Erinnern Sie sich noch an Dolly, das Klonschaf? Dolly war das erste Schaf, das ich beim Namen kannte. (Hallo, Shaun!) Das Unwort des Jahres 1997 war der Begriff „Wohlstandsmüll“. So bezeichnete Helmut Maucher, der Verwaltungsratspräsident von Nestlé, angeblich arbeitsunwillige und arbeitsunfähige Menschen. Quelle: Sprachkritische Aktion Unwort des Jahres